Die Kraft der Kräuter -> Heil- und Wildkräuterwanderungen

Die Kraft der Kräuter und Bäume – Heilpflanzen für alle

Die Pflanzenheilkunde, auch Phytotherapie genannt, ist so alt wie der Geschichte der Menschheit und – was vielen nicht mehr bewusst ist – fester Bestandteil der Medizin.

Ich möchte in kleinen, praxisnahen Einheiten Heil- und Wildkräuter näher bringen, damit die Natur vor der Haustür wieder Apotheke für Gesundheit und Wohlbefinden wird.
Jedes Treffen beginnt mit einer Kräuterwanderung von ca. 2 Stunden.
Wir werden dabei themenspezifisch Kräuter näher bestimmen, riechen, schmecken, wahrnehmen.
Wir erlernen, wie wir Heilpflanzen und Wildkräuter anwenden/trocknen/lagern und besprechen u.a. die Zubereitung eines Heiltees, Ansetzen von Frischpflanzen-Essenzen, Tinkturen und Ölen.

Es gibt jeweils ein Skipt mit den wichtigsten Informationen für die Anwendung zu Hause.

Die Wanderungen finden nur bei trockener Witterung statt.
Gegebenenfalls Rücksprache.

Kursleitung: Anita Ferstl, Kinderkrankenschwester, Heilpraktikerin & Fachdozentin

Treffpunkt ist voraussichtlich der Parkplatz „Haus Werdenfels“, Eichhofen/Undorf

Sommer-Special
Sommerkräuter-Baumsud-Wanderung und Testen mit der Einhand-Rute

-> Sonntag, 28.07.2019    9.00 – ca. 14.30 Uhr

Eine Wanderung, in der wir intensiv Kontakt aufnehmen zur Heilkraft der Bäume und uns von den „Zutaten“ für den heilsamen Baumsud nach dem Originalrezept

der „Kräuter-Rosa aus Osttirol“ finden lassen.
Auf dem Weg besprechen wir Sommerkräuter und deren Anwendung.

Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin hat die Möglichkeit, sich unter meiner fachkundigen Leitung die persönliche Wild-/Heilkräutermischung zusammenzustellen und bei Bedarf einen individuellen Frischpflanzen-Auszug anzusetzen. Dieser kann eine große Heilwirkung haben und oftmals eingesetzt werden wie ein homöopathisches Komplexmittel.

Nach einer kleinen Einführung üben wir uns spielerisch im Gebrauch und Testen mit der Einhandrute und auch dem Spüren von Kraftplätzen.

Im Schatten machen wir eine kleine Mittagspause – Verpflegung in Eigenregie.
Wer mag kann bei einer meditativen indianischen Trommelreise mitmachen…

Kinder sind herzlich willkommen.

Ausgleich: 45€ incl Skript und „Leih-Ruten“

(Diese Einhandruten sind aus einheimischen Hölzer in Handarbeit gefertigt und können bei Bedarf und Gefallen erworben werden. Nur zu Info für diejenigen, die intensiver ins Testen einsteigen möchten.)
Kinder bis 100 cm frei :o), ab 100 cm 15 €

Familien zahlen pauschal 75,00 €

Bitte bei Interesse mit Kontaktdaten online/per mail anmelden bis 20.07.2019Anita Ferstl anita.ferstl@posteo.de    www.zeitraumzeiten.de

Bitte mitbringen:
Korb, Gartenschere, Papiertütchen (für die einzelnen Kräuter) Decke, Brotzeit, ausreichend Getränke…
Wichtig: Jeder Teilnehmer ist für Sonnen- und Zeckenschutz selbst verantwortlich!

Wer sich einen individuellen Frischpflanzen-Auszug herstellen möchte bringe bitte ein leeres Schraubglas mit in mittlerer Größe. Wodka 40 % wir von mir gestellt.

Ich freu mich sehr auf ein lehrreiches, verbindendes Miteinander!


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/